MMKM MUSEUM MODERNE KUNST MÜLHEIN - #MuelheimerKunstmuseum - das private Mülheimer Kunstmuseum an der Ruhrstraße 3 präsentiert #KuMuMü #KuMuMH #KultAppMH #MMKM #Ausstellungserlebnis ARTmuseumMuelheim #KulturstadtMülheim | Kulturstadt Mülheim an der Ruhr | Museumsstadt Mülheim | Kunststadt Mülheim | Theaterstadt Mülheim | Kunstvereine Mülheim | Theater an der Ruhr | Ringlokschuppen | Freilichtbühne | Galerie an der Ruhr | Kunstmuseum | Ruhrkunsthalle | Kulturmuseum KuMuMü | KultAppMH | Kulturpalais Mülheim | MyMüheim | My.Muelheim | MeinMülheim | Kunsterlebnis.Mülheim | #MeinMuelheim | #RuhrtalstadtMuelheim | #KunstmuseumMuelheim | #KunstmuseumMuelheimanderRuhr | ##MMKM | #MuseumModerneKunstMuelheim | #KKRR | #MuelheimerKunstverein | #MeinMülheim #KulturstadtMülheim | Kulturstadt Mülheim an der Ruhr | Museumsstadt Mülheim | Kunststadt Mülheim | Theaterstadt Mülheim | Kunstvereine Mülheim | Theater an der Ruhr | Ringlokschuppen | Freilichtbühne | Galerie an der Ruhr | Kunstmuseum | Ruhrkunsthalle | Kulturmuseum KuMuMü | KultAppMH | Kulturpalais Mülheim | MyMüheim | My.Muelheim | MeinMülheim | Kunsterlebnis.Mülheim | #MeinMülheim | #RuhrtalstadtMuelheim | #KunstmuseumMuelheim | #KunstmuseumMuelheimanderRuhr | #MMKM | #MuseumModerneKunstMuelheim | #KKRR | #MuerlheimerKunstverein #KulturstadtMülheim | Kulturstadt Mülheim an der Ruhr | Museumsstadt Mülheim | Kunststadt Mülheim | Theaterstadt Mülheim | Kunstvereine Mülheim | Theater an der Ruhr | Ringlokschuppen | Freilichtbühne | Galerie an der Ruhr | Kunstmuseum | Ruhrkunsthalle | Kulturmuseum KuMuMü | KultAppMH | Kulturpalais Mülheim | MyMüheim | My.Muelheim | MeinMülheim | Kunsterlebnis.Mülheim | #MeinMülheim | #RuhrtalstadtMuelheim | #KunstmuseumMuelheim | #KunstmuseumMuelheimanderRuhr | ##MMKM | #MuseumModerneKunstMuelheim | #KKRR | #MuelheimerKunstverein #KunstmuseumMuelheimanderRuhr #KulturstadtMülheim | Kulturstadt Mülheim an der Ruhr | Museumsstadt Mülheim | Kunststadt Mülheim | Theaterstadt Mülheim | Kunstvereine Mülheim | Theater an der Ruhr | Ringlokschuppen | Freilichtbühne | Galerie an der Ruhr | Kunstmuseum | Ruhrkunsthalle | Kulturmuseum KuMuMü | KultAppMH | Kulturpalais Mülheim | MyMüheim | My.Muelheim | MeinMülheim | Kunsterlebnis.Mülheim | #MeinMuelheim | #RuhrtalstadtMuelheim | #KunstmuseumMuelheim | #KunstmuseumMuelheimanderRuhr | ##MMKM | #MuseumModerneKunstMuelheim | #KKRR | #MuelheimerKunstverein | #MeinMülheim #KulturstadtMülheim | Kulturstadt Mülheim an der Ruhr | Museumsstadt Mülheim | Kunststadt Mülheim | Theaterstadt Mülheim | Kunstvereine Mülheim | Theater an der Ruhr | Ringlokschuppen | Freilichtbühne | Galerie an der Ruhr | Kunstmuseum | Ruhrkunsthalle | Kulturmuseum KuMuMü | KultAppMH | Kulturpalais Mülheim | MyMüheim | My.Muelheim | MeinMülheim | Kunsterlebnis.Mülheim | #MeinMülheim | #RuhrtalstadtMuelheim | #KunstmuseumMuelheim | #KunstmuseumMuelheimanderRuhr | #MMKM | #MuseumModerneKunstMuelheim | #KKRR | #MuerlheimerKunstverein #KulturstadtMülheim | Kulturstadt Mülheim an der Ruhr | Museumsstadt Mülheim | Kunststadt Mülheim | Theaterstadt Mülheim | Kunstvereine Mülheim | Theater an der Ruhr | Ringlokschuppen | Freilichtbühne | Galerie an der Ruhr | Kunstmuseum | Ruhrkunsthalle | Kulturmuseum KuMuMü | KultAppMH | Kulturpalais Mülheim | MyMüheim | My.Muelheim | MeinMülheim | Kunsterlebnis.Mülheim | #MeinMülheim | #RuhrtalstadtMuelheim | #KunstmuseumMuelheim | #KunstmuseumMuelheimanderRuhr | ##MMKM | #MuseumModerneKunstMuelheim | #KKRR | #MuelheimerKunstverein #KunstmuseumMuelheim #KulturstadtMülheim | Kulturstadt Mülheim an der Ruhr | Museumsstadt Mülheim | Kunststadt Mülheim | Theaterstadt Mülheim | Kunstvereine Mülheim | Theater an der Ruhr | Ringlokschuppen | Freilichtbühne | Galerie an der Ruhr | Kunstmuseum | Ruhrkunsthalle | Kulturmuseum KuMuMü | KultAppMH | Kulturpalais Mülheim | MyMüheim | My.Muelheim | MeinMülheim | Kunsterlebnis.Mülheim | #MeinMuelheim | #RuhrtalstadtMuelheim | #KunstmuseumMuelheim | #KunstmuseumMuelheimanderRuhr | ##MMKM | #MuseumModerneKunstMuelheim | #KKRR | #MuelheimerKunstverein | #MeinMülheim #KulturstadtMülheim | Kulturstadt Mülheim an der Ruhr | Museumsstadt Mülheim | Kunststadt Mülheim | Theaterstadt Mülheim | Kunstvereine Mülheim | Theater an der Ruhr | Ringlokschuppen | Freilichtbühne | Galerie an der Ruhr | Kunstmuseum | Ruhrkunsthalle | Kulturmuseum KuMuMü | KultAppMH | Kulturpalais Mülheim | MyMüheim | My.Muelheim | MeinMülheim | Kunsterlebnis.Mülheim | #MeinMülheim | #RuhrtalstadtMuelheim | #KunstmuseumMuelheim | #KunstmuseumMuelheimanderRuhr | #MMKM | #MuseumModerneKunstMuelheim | #KKRR | #MuerlheimerKunstverein #KulturstadtMülheim | Kulturstadt Mülheim an der Ruhr | Museumsstadt Mülheim | Kunststadt Mülheim | Theaterstadt Mülheim | Kunstvereine Mülheim | Theater an der Ruhr | Ringlokschuppen | Freilichtbühne | Galerie an der Ruhr | Kunstmuseum | Ruhrkunsthalle | Kulturmuseum KuMuMü | KultAppMH | Kulturpalais Mülheim | MyMüheim | My.Muelheim | MeinMülheim | Kunsterlebnis.Mülheim | #MeinMülheim | #RuhrtalstadtMuelheim | #KunstmuseumMuelheim | #KunstmuseumMuelheimanderRuhr | ##MMKM | #MuseumModerneKunstMuelheim | #KKRR | #MuelheimerKunstverein

MMKM - das private  Kunstmuseum Mülheim

an der Ruhr straße 3 präsentiert:

Menschen begeistern mit Kunst und Kultur - ohne Beschränkungen - freier Eintritt - freie Führungen - Exkursionen ins In- und Ausland - Förderung und Kunstvermittlung - 

MMKM -
MUSEUM MODERNE KUNST MÜLHEIM

KOMMEN, STAUNEN, GENIESSEN, FAN BLEIBEN 

Welcome to our Ruhrtalstadt Mülheim!


In our city, people from various nations are constantly arriving, and we warmly welcome them to participate also in the arts and culture scene. As a result, we have now implemented in our exhibitions many texts and image descriptions in English as well.
#MyMuelheim
 


ÜBER DEN KULTURORT VILLA ARTIS IN DER STADT MÜLHEIM AN DER RUHR

Das MMKM-Museum Moderne Kunst Mülheim in der Stadt Mülheim an der Ruhr(straße 3) wurde im Zuge der Kulturhauptstadt RUHR.2010 gegründet und begann 2012 in der historischen VILLA-ARTIS am Innenstadtpark "Ruhranlage" mit dem Aufbau, der stets weiter vorangetrieben wird.

Gleichzeitig wurde der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr - kurz KKRR gegründet, mit dem Ziel, eine lebendige Kunstszene mit Kunstschaffenden und Kunstinteressierten aus allen Altersgruppen und Berufen weiterzuentwickeln. Die Kunstgalerie RUHR GALLERY rundet mit Ausstellungsmöglichkeiten auf über 1.200 Quadratmetern zusammen mit einem gesonderten Ateliertrakt ab.

So zitiert der Mülheimer Kunstverein e.V. treffend auf seiner Webseite Laotse: "Wer Außerordentliches sehen will, muss auf das blicken, was die anderen nicht beachten."

FON: 0208 46949-567 MAIL: [email protected]

Mehr erfahren!

Hier ist der Link zum aktuellen Flyer - dort sind auch weitere Links jeweils in der Fußzeile auf jeder Seite - VIEL SPASS BEIM LESEN!

Museum neu definiert

 
Das MMKM ist in erster Linie ein Ort der Begegnung und Besinnung - ein Zufluchtsort für das Bewahren des Schönen und zur Orientierung. Wir wollen nicht wie andere Museen teuren Plunder erwerben und Mainstream ausstellen. Wir treten auch nicht in den heillosen Wettbewerb „schöner - größer – besser“  ein und lehnen die aufkeimende Cancel-Culture im Kulturbereich ab.

Alle Kunstinteressierten sind im MMKM willkommen, Talente, Autodidakten oder Menschen mit Studium - mit oder ohne Abschluss bzw. Ausstellungshistorie -
oder Preisträger*innen. Es gibt keine Beschränkungen oder Ausgrenzungen.


Unsere ambitionierten Pläne hier:

Neuzugang

Recent Aquisition

Unsere STÄNDIGE SAMMLUNG wächst stetig - eine Farbzeichnung von Hans Fischer mit dem Titel "Umarmung" , ca. 80 x 35 cm, konnte von einem Saarner Sammler erworben werden.

Auch sind ständig neue Leihgaben von Sammlern aus der Region zu sehen! Führungen nach vorheriger Vereinbarung!

Neuzugang


Unsere STÄNDIGE SAMMLUNG wächst stetig - ein Ölgemälde aus der Werkreihe des ungarischen Künstlers und Neusser Professor Lajos Sebök (1910-1996) mit dem Titel "Don Quichote De la Mancha" , ca. 80 x 40 cm auf Hartfaser,  wurde im Januar 2024 von einem Broicher Sammler für die "Ständige Sammlung" gestiftet"

Führungen - auch für Gruppen - nach vorheriger Vereinbarung!

Zitatauszug aus: Christoph Schlingensief „Intensivstation“ (Kolumne FAZ vom 12.03.2001, Nr. 60, S. 856
 
 „Ganz besonders möchte ich die Grafiken von Professor Lajos Sebök empfehlen. Sebök lebte von 1910 bis 1996. Bevor er die Raumstation erreichte, veröffentlichte er über 50 Bücher in Budapest. Dabei porträtierte er Weltstars wie Josefine Baker, Yehudi Menuhin, Paul Robeson und viele andere, die nie in seinem Atelier waren. Seine Experimente in der Erarbeitung neuer Techniken und die Freundschaft zu Dalí und Picasso verhalfen ihm zu seiner einmaligen malerischen Vielseitigkeit. So ergänzte sich in ihm das Gegenständliche mit Surrealistischem, steht im Raumfahrermagazin: Fuerte. In der von uns besuchten Ausstellung werden verschiedene Phantasiebilder, Mädchenporträts und einige Aktzeichnungen gezeigt, die Judith Sebök-Spät, Tochter des Künstlers, bis Ende März 2001 dort verkauft.“

Neuzugang

Unsere STÄNDIGE SAMMLUNG wächst - Eine weitere Malerei von dem ersten Ruhrpreisträger von 1962 Carl Altena (1894 - 1971),  Gouache auf Zeichenpapier, ca. 33 x 31 cm, konnte von einem Mülheimer Sammler erworben werden.
Es handelt sich um eine Szene aus einem Ulanen-Regiment.

Auch sind wieder neue Leihgaben von Sammlern aus der Region zu sehen! Führungen nach vorheriger Vereinbarung!

Im städtischen Kunstmuseum am Synagogenplatz lagern übrigens im Depot über 500 weitere Werke von Carl Altena.

Neuzugang

Unsere STÄNDIGE SAMMLUNG wächst - Eine weitere Original - Malerei von dem Ruhrpreisträger von 1968 Helmut Lankhorst (1909 - 1979) , ca. 85 x 73 cm, wurde von einem Mülheimer Sammler geschenkt.
Titel: "Stadthafen", entstanden 1955, Öl auf Leinwand

Auch sind wieder neue Leihgaben von Sammlern aus der Region zu sehen! Führungen nach vorheriger Vereinbarung!


Neuzugang

Unsere STÄNDIGE SAMMLUNG wächst - Eine weitere Arbeit - Malerei von dem "Meister des Lichts" dem Mülheimer Maler Peter Thoms (1935-2021), wurde von einem Mülheimer Sammler gestiftet.

 Peter Thoms wurde 1935 in Raunheim geboren und studierte nach dem Abitur Architektur an der TH-Darmstadt. Akademische Lehrer für Zeichnung und Malerei waren Bruno Müller-Linow und für Bildhauerei Wilhelm Loth. Ab den 1970er Jahren leitete Peter Thoms als Geschäftsführer ein Institut für Bauindustrie. Seit 1994 widmet er sich wieder ausschließlich der Malerei. 




Feine Kunst im MMKM - Museum

MUSEUM MODERNE KUNST MÜLHEIM an der Ruhrstraße 3

Das Jahresthema 2023 des Mülheimer Kunstvereins KKRR inspiriert bereits Monate vor dem Start - die Ständige Sammlung des jungen Museums MMKM in der Ruhrstraße 3 wächst stetig.
Jetzt konnte ein Originalwerk des in Mülheim an der Ruhr geborenen Künstlers Hermann Haber (1885-1942) in die Ständige Sammlung des MMKM aufgenommen werden - es stammte aus der Sammlung des damaligen Schreibwarenhändlers (später Leserladen) des Mülheimers Hugo Tischler an der Eppinghoferstraße 11 (heute Forum).

Zwei weitere Kunstwerke aus der ehemaligen Kunsthandlung Spilker, Wallstr. 9, von Heinrich Siepmann (1904-2002) wurden ebenfalls in die "Sammlung Ruhrpreisträger*innen" aufgenommen.


Pressemitteilung

 

Mülheimer Bürger gestalten Museum 

 
Die Museumsleitung bittet um Vorschläge aus der Bürgerschaft, wie das Kunstmuseum und Kulturmuseum MMKM -  künftig gestaltet werden soll. 
 

 

Bekanntlich ist ein Museum (altgriechisch μουσεῖον mouseîon, ursprünglich ein Heiligtum der Musen)  „eine dauerhafte Einrichtung, die keinen Gewinn erzielen will, öffentlich zugänglich ist und im Dienst der Gesellschaft und deren Entwicklung steht. Sie erwirbt, bewahrt, beforscht, präsentiert und vermittelt das materielle und immaterielle Erbe der Menschheit und deren Umwelt zum Zweck von Studien, der Bildung und des Genusses“ – so lautet die Definition des unternationalen Museumsverbandes ICOM). 

 


 

 
Der Museumsverband ist sich sehr wohl im klaren, dass diese Definition stets dem jeweiligen neuen Zeitgeist angepasst werden muss.  Museen sollen nicht cringe sein – oft versuchen sich die Tourismusfachleute einzumischen „Kunst ist nur was gefällt“ – so lautet oft die Devise.
 
Unter dem Deckmantel „Wir zeigen nur Qualität und den schönen Schein“, verschwinden ganze Teile des oben zitierten materiellen und immateriellen Erbes so für immer.
 
Das private Kunstmuseum in der Stadt Mülheim – Ruhrstraße 3 / Ecke Delle am Innenstadtpark „Ruhranlage“ ist seit 2010 – dem Kulturhauptstadtjahr,  im ständigen Aufbau und erfreut sich einer großen Fangemeinde.  Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr – KKRR als Träger des Museums bittet nun die interessierte Mülheimer Bürgerschaft um Mitwirkung bei der weiteren Ausgestaltung des Kulturortes an der Ruhrstraße 3.

Diese Webseite für die Kontaktaufnahme wurde eingerichtet unter https:/KunstmuseumMuelheim.jimdosite.com dort kann man sich registrieren und Kontakt aufnehmen. 
 
 


SAMMLUNG RUHRPREISTRÄGER (Bildende Kunst) IM MMKM

Alles hat seine Zeit - unsere Sammlung der Ruhrpreisträgerinnen und Ruhrpreisträger wächst stetig - hier eine aktualisierte Übersicht (In der Sammlung des MMKM vorhanden Kunstwerke alle Namen in kursiver Schrift - 20 Jahre wurde übrigens kein Preis für Bildende Kunst vergeben!)

  • 1962: Heinrich Siepmann (Maler), Carl Altena (Maler), Ernst Rasche (Bildhauer)
  • 1963: Johannes Geccelli (Maler), Daniel Traub (Maler), Peter Könitz (Bildhauer), Otto Georg Liebsch (Künstler)
  • 1964 keine Bildende Kunst
  • 1965 Otto Pankok (Maler)  
  • 1966: Günther Binding (Kunsthistoriker), Roselies Sosczja Donajkowski (Bildhauerin)
  • 1967: keine Bildende Kunst 
  • 1968: Helmut Lankhorst (Maler), Karlheinz Netzewitz (Maler), Gerd Adelmann (Bildhauer)
  • 1969: Christian Rickert (Maler)
  • 1970: keine Bildende Kunst 
  • 1971: keine Bildende KunstT 
  • 1972:  Wilfried Brands (Grafiker)
  • 1973: keine Bildende Kunst
  • 1974: Dore O. (Filmmacherein), Werner Nekes (Filmregisseur)
  • 1975: Peter Könitz (Bildhauer), Werner Merzhäuser (Grafiker), Friedebert Reihl (Grafiker)
  • 1976: Werner Graeff (Künstler)
  • 1977: keine Bildende Kunst
  • 1978: Peter Thoms (Maler), Norbert Stockem (Grafiker)
  • 1979: Hermann Prüßmann (Maler), Rainer Komers (Filmemacher)
  • 1980: Karl Prasse (Künstler)
  • 1981: Klaus Florian (Grafiker)
  • 1982: Uwe-Dieter Bleil (Maler)
  • 1983: keine Bildende Kunst
  • 1984: Erik Mälzner (Maler u. Grafiker)
  • 1985: Georg Weber (Bildhauer)
  • 1986: keine Bildende Kunst
  • 1987: keine Bildende Kunst
  • 1988: keine Bildende Kunst
  • 1989: keine Bildende Kunst
  • 1990: keine Bildende Kunst
  • 1991: Hendrik Dorgathen (Illustrator)
  • 1992: Dorothee Golz (Bildhauerin)
  • 1993: keine Bildende Kunst
  • 1994: keine Bildende Kunst
  • 1995: Christoph Rasche (Bühnenbildner)
  • 1996: Alice Könitz (Bildhauerin)
  • 1997: Evelyn Serwotke (Fotografin)
  • 1998: Lubo Laco (Fotograf)
  • 1999: Dorothee Golz (Bildhauerin)
  • 2000: keine Bildende Kunst
  • 2001: Ralf Raßloff (Fotograf)
  • 2002: Ilse Otten (Bildhauerin)
  • 2003: Gralf-Edzard Habben (Bühnenbildner), Jobst Moritz Pankok (Künstler)
  • 2004: Martin Goppelsröder (Maler)
  • 2005: keine Bildende Kunst
  • 2006: Rainer Komers (Regisseur)
  • 2007: keine Bildende Kunst
  • 2008: keine Bildende Kunst
  • 2009: Heiner Schmitz (Fotograf)
  • 2010: Klaus Geldmacher (Objektkünstler)
  • 2011: Uli Hanisch (Szenenbildner)
  • 2012: keine Bildende Kunst
  • 2013: Eberhard Ross (Maler)
  • 2014: Michael Kerstgens (Fotograf)
  • 2015: keine Bildende Kunst
  • 2016: Sven Piayda (bildender Künstler)
  • 2017: Klaus Urbons (bildender Künstler)
  • 2018: keine Bildende Kunst
  • 2019: Ursula Graeff-Hirsch (bildende Künstlerin)
  • 2020: Dirk Hupe (bildender Künstler)
  • 2021: Dirk Salz (Bildender Künstler)
  • 2022: Alexander Voss (Bildender Künstler)



#ArtNewsRuhr

Breaking news! In unserem Kalender finden Sie regelmäßig wichtige Updates und Informationen zu allen zukünftigen Events. Erstellen Sie sich ein Lesezeichen für diese Seite und bleiben Sie immer auf dem Laufenden über unsere neuesten Projekte, Vernissagen, Ausstellungen und exklusive Angebote. 

Was unterscheidet uns?

Unser Team

Wir sind mehr als Kunstliebhaber*innen: Bei uns wirken kluge Köpfe als Freunde zusammen. Gemeinsam stecken wir viel Freude und Leidenschaft in unser Museum, das zeichnet uns aus.

Unsere Vision "Freiheit"

Es gibt eine einfache Wahrheit: Wenn Sie an das glauben, was Sie tun, können Sie Großes erreichen. Das ist der Grund, warum wir so viele Mitglieder und Fans haben. Wir verzichten dabei auf finanzielle Unterstützung um frei zu sein.

Unsere Geschichte

Jeder fängt mal klein an - so wie wir im Jahr 2010. Aus einer gemeinsamen Vision haben wir zusammen Schritt für Schritt etwas Großes gemacht. Darauf sind wir stolz. Unser Kulturort ist ein einzigartiges Kunstprojekt in der Stadt Mülheim an der Ruhr - eine "Soziale Plastik" im Sinne von Joseph Beuys.

Unsere Werte

Warum man auf uns zählen kann? Weil unser privates  Museum mehr ist.  Jede Person in unserem Team ist einzigartig – und wir alle teilen die gleichen Werte.

Inspiration und Entspannung

Ein Museum mit angeschlossener Produktionsgalerie, das findet man direkt am Innenstadtpark "Ruhranlage" in der Kunststadt Mülheim. Hier kann man buchstäblich die Seele baumeln lassen. NONGKRONG wird hier gelebt!
Testen Sie unseren malerischen Museumshof selbst!

Kritische Kunst

Kunst mit kritischen Tönen, das kann man immer wieder auf Themenausstellungen beobachten. Unser Foto zeigt den Beitrag der Künstlerin Janet Kempken zur musealen Ausstellung "Es lebe die Freiheit!" im Frühjahr 2022.

Erfolgreiche Pressearbeit

Erfreulich ist eine neutrale Beurteilung unserer Arbeit und unserer Ausstellungen. Durch die Gespräche mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Redaktionen lernen wir uns besser kennen.

Benefizveranstaltungen

Mit Kunst helfen - wie hier bei der Veranstaltung der Rotarier "Ruhri-Art" zugunsten von Mülheimer Schulen.

Mülheimer Kunstmuseum MMKM 

Hier  in der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle - am Mülheimer Innenstadtpark "Ruhranlage" - sind Sie gut aufgehoben!
 
Informieren Sie sich über aktuelle und  zukünftige Veranstaltungen und erhalten Sie exklusiv Updates und Informationen zu unseren neuesten Projekten. Wir aktualisieren unseren Kalender regelmäßig via MMKM #KultAppMH - erstellen Sie sich ein Lesezeichen für diese Seite und bleiben Sie ab sofort immer auf dem Laufenden.

Hier ist der Link zum Städtischen Kunstmuseum Mülheim am Synagogenplatz 1 -
u.a. mit der Sammlung ZIEGLER - ein weiteres Highlight in Mülheim!
Weitere spannende KunstMuseen in der Nähe: Ludwiggalerie Oberhausen, Lehmbruckmuseum Duisburg, MKM Küppersmühle Duisburg, Museum Folkwang Essen


Wir freuen uns auf Ihre Kunstwerke - Nachlässe oder Teil-Nachlässe zur Ergänzung unserer vielfältigen Sammlung. Kontakt: 0208 469495-67 (Ivo Franz) !